Metatrader meldet ein ungültiges Konto und zeigt keine Charts – was ist zu tun?

Diese Frage wird immer mal wieder gestellt – hier also die Antwort:

Ursache ist in den allermeisten Fällen die Verwendung des Demokonto, das bei der Metatrader-Erstinstallation automatisch angelegt wird. Dieses Demokonto ist zeitlich begrenzt. Wenn es abgelaufen ist, kann sich Metatrader nicht mehr einloggen und erhält logischerweise auch keine aktuellen Daten mehr.

Schnelle Abhilfe: Öffnen Sie Metatrader. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Datei“ und dann auf „Konto eröffnen“. Im sich dann öffnenden Fenster Ihre Daten eintragen und das Häkchen vor „Bitte Newsletter zusenden“ setzen. Anschließend auf „weiter“ klicken. Ein neues Demokonto wird live eröffnet und alles ist wieder ok…

 

Eine Bitte: Bei offensichtlichen Problemen mit der Metatrader-Software oder auch Fragen zur Bedienung schauen Sie bitte in unsere FAQ und wenn Sie dort keine Antwort finden in die zahlreichen (auch deutschsprachigen) Anwender-Foren oder wenden sich bitte an den Metatrader-Support. Dadurch können schon 99,9% aller Fragen/Probleme bzgl. Metatrader geklärt werden. Alle anderen Dinge rund um unsere Handelssysteme klären natürlich wir für Sie!
Vielen Dank!!

2 Kommentare

    • Marina on 27. September 2016 at 14:03
    • Antworten

    Ich habe Ihre o.g. Anweisungen ausgeführt und noch immer erscheint „ungültiges Konto“ und ich kann mich nicht einloggen. Was muss ich tun?

    1. In solch einem Fall müssen Sie sich einen anderen Broker suchen, der Demoaccounts anbietet. Hier gibt es zum Beispiel einen Demoaccount…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.