Kategorienarchiv: Allgemein

Mrz 08

Halbautomatische BO-Handelssysteme auf Monatslizenzen umgestellt

Wir haben heute die Umstellung unserer halbautomatischen Handelssysteme von den bisherigen 4-Wochen-Lizenzen auf Monatslizenzen abgeschlossen. Nötig wurde diese Umstellung, da die Abwicklung der zunehmenden Kundenzahl bei begrenzter Anzahl an Lizenzen für uns mit einem unvertretbar hohem Aufwand verbunden war. Diesen Aufwand können wir mit der Umstellung wieder merklich reduzieren. Das ändert sich jetzt für Sie …

Weiter lesen »

Mai 19

Können Sie mir einen Rabatt auf die Software geben?

Das ist eine nicht wenig gestellte Frage an uns bzgl. unserer Handelssysteme für Binäre Optionen. Und unsere Antwort ist und wird immer sein: NEIN! Natürlich verbergen sich hinter den Fragestellern auch traurige Schicksale. Da wurden gehörige Summen investiert in Tradingkurse, todsichere Strategien, verdeckte Broker-Werbungen*, etc. Das ist, wie gesagt, für den betreffenden Trader traurig. Es …

Weiter lesen »

Mai 19

Wollen Sie Ihr Geld hundertprozentig verlieren? Dann traden Sie nach Indikatoren!

Ja, ist schon ok. Ich gebe zu, dass die Überschrift übertreibt. Aber nur ETWAS! Wenn ich gerade mal etwas Zeit habe, lese ich ich mich gern quer durch Foren oder Blogs. Was man da nicht alles lernen kann… Angefangen vom absoluten Super-Indikator „Bollinger Bands“, den mittlerweile jeder kennt, über die nahezu unschlagbaren „Moving Averages“ bis …

Weiter lesen »

Nov 20

Aktuelle Webinar-Termine zum Handeln mit Binären Optionen

Unser deutscher Support-Partner führt wieder die vielfach nachgefragten Webinare durch. Die Termine sind vorerst wie gehabt Montags von 19 – 20Uhr. Schwerpunkte der kostenfreien Webinare wird der praktische Handel mit Binären Optionen sein. Die Termine und jeweiligen  Anmelde-Formulare finden Sie hier…

Jul 20

Im Zweifel auf Trades verzichten

Eine der häufigsten und schmerzhaftesten Fehler im realen Handel ist das Traden nahezu jeden Signals. Dabei sollte das Motto eher lauten: „Durch Verzicht gewinnen!“ Wenn wir uns vor Augen führen, dass wir im Gewinnfall bestenfalls 90% gewinnen (z.B. bei BDB), im Verlustfall eingesetztes Geld (nahezu) komplett verlieren, dürfte klar sein, was ich meine. Deshalb sollten …

Weiter lesen »